Der Grund liegt in der Feng Shui Analyse für 2019 für meine Wohnung. 

Feng Shui lehrt uns, dass nichts ewig bleibt und alles im Universum verändert. So auch die Energien (Chi), die uns umgeben und beeinflussen. Deshalb werden im klassischen Feng Shui die drei Ebenen der Energien untersucht, um unser Umfeld dementsprechend zu optimieren. 

Die drei Ebenen der Energie sind 

  1. Permanente Energie – sie wird aus dem Zeitpunkt des Einzuges in das Haus und nach der Ausrichtung der Hausfassade berechnet. Sie ist wie das Geburtshoroskop für ein Haus, 
  2. Jährliche Energie, und 
  3. Monatliche Energie

Ein klassischer Feng Shui Berater kann dies berechnen, interpretieren und dadurch dein Umfeld optimieren. 

Feng Shui Analyse für 2019 für meine Wohnung

Als Vorbereitung für ein neues Jahr habe ich ein Ritual, die jährliche Energie neu zu berechnen und dementsprechend meine Wohnung zu optimieren. Dies kann dazu führen, dass ich gewisse Räume neu gestalte.

Im Jahr 2019 wird Südwesten von der ungünstigsten Energie getroffen. Dies bedeutet, dass man diesen Bereich möglichst nicht benutzen sollte. Man sollte die Nutzung des Zimmers vermeiden, darin möglichst keine Aktivität entfalten und sich nicht lange Zeit darin aufhalten. Also NICHT ideal für ein Home Office, für ein Schlafzimmer, für den Eingang und für die Küche. 

Übrigens, in einem Haus gibt es günstige und ungünstige Energien in unterschiedlicher Stärke, und wie gesagt, der betroffene Bereich ändert sich jährlich, monatlich und sogar täglich. Mein Ziel ist es in erster Linie zu versuchen, die ungünstigste Energie zu vermeiden, oder sie allenfalls möglichst zu neutralisieren.    

Was bedeutet das konkret in meinem Fall? Im Südwesten ist das Schlafzimmer! Und, es gibt bei uns keine Möglichkeit, das Schlafzimmer zu verlegen, bzw., diese schlechte Energie zu vermeiden. Deshalb habe ich mich entschlossen, das Schlafzimmer gemäss Feng Shui-Massnahme neu zu gestalten. 

Was ist im Bereich Südwesten bei dir zu Hause?

Noch eine Hinweise für die Energie im 2019

Der Bereich Südwesten repräsentiert „Mutter“. Das bedeutet, dass die Selbstversorgung sehr wichtig ist – besonders für „Mütter“. Meine Empfehlung: Wenn du eine Mutter bist, bitte auf den eigenen Energiehaushalt achten und gut auf dich achtgeben – das ganze Jahr hindurch, und im 2019 besonders in Mai.

Möchtest du deinen Tag mit voller Energie starten?  Hier ist meine kostenfreie Anleitung „Mach dein Schlafzimmer zur Energieoase – in 3 Schritten“